5. October 2021

Normalität hält wieder Einzug...

Ein Blick hinter die Kulissen…

Viel Geduld mussten nicht nur die vielen „Lehrgangswilligen“ aufbringen, sondern auch unsere Kreisausbilder und -ausbilderinnen. Aber seit Ende August hat das nicht enden wollende Warten ein Ende!

Und das macht nicht nur Euch froh, auch wir als Verband atmen auf.

Nachdem bereits erfolgreich beendeten Maschinistenlehrgang sind nun auch drei Truppmann Teil 1 (Grundlehrgang) Lehrgänge an den Standorten Biedenkopf, Gladenbach und Kirchhain gestartet.

Somit kann nach einjähriger Zwangspause endlich wieder im Auftrage der HLFS ausgebildet werden.

Eine große Neuerung und Hilfe ist die Modernisierung der Lehrgänge. Sie finden nun nicht nur in Präsenz, sonder auch digital statt. Ebenso hat die neue Lernwelt der HLFS in Form von E-Learning Einzug erhalten.

In den nächsten Wochen starten noch die Lehrgänge im Bereich Atemschutz und Sprechfunk. Auch hier sind wir über diese Schritte sehr froh.

Aber eins sei gesagt: „das kommt nicht von allein“. Durch das starke Engagement unserer ehrenamtlichen Kreisausbilder konnte die Lehrgangskapazität in Abstimmung mit den verantwortlichen KBM’s und dem KBI erhöht werden, um den entstandnen Lehrgangsstau möglichst schnell abzuarbeiten. Dies ist auch für 2022 geplant.

Dafür danken wir unseren Kreisausbilderinnen und Kreisausbildern an dieser Stelle. Ohne Euch wäre es einfach nicht möglich. Euer Dienst für unsere Wehren ist unbezahlbar!

Gleichzeitig suchen wir auch neue Kreisausbilderinnen und Kreisausbilder, insbesondere für die Bereich Atemschutz und Maschinisten, aber auch in den anderen Bereich.

Du hast den Gruppenführerlehrgang und Interesse ? Melde dich einfach mit deinem Lehrgangswunsch (Truppmann/ Truppführer, Atemschutz, Maschinisten, Sprechfunk, TH-VU) bei unserem KBM Ausbildung : kbm-04-5@marburg-biedenkopf.de

Kategorie

Neuste Beiträge